Jugendarbeit

Neben dem Schwimmen nimmt bei uns die aktive Jugendarbeit eine besondere Stellung ein. Die Koordination übernehmen unsere, von den Schwimmern gewählten, Jugendwarte. Sie vertreten unsere jugendlichen Schwimmerinnen und Schwimmer nicht nur in der eigenen Abteilung, sondern auch gegenüber dem Hauptverein.

Aktivitäten auch außerhalb der Schwimmhalle

Für uns ist es wichtig, dass die Jugendlichen die Möglichkeit bekommen, sich auch außerhalb der Trainingszeiten zu treffen. Dazu organisieren die Jugendwarte, teilweise gemeinsam mit dem Festausschuss, diverse Aktivitäten, Ausflüge und Veranstaltungen neben dem Schwimmen. Dazu zählen Fahrradtouren, Grillen, Videonachmittage, Kanutouren, Zelten, jährliches Anbaden in St. Peter-Ording oder Wasserskifahren in Süsel. Somit ist für alle jugendlichen Schwimmer, jüngere und ältere, immer etwas interessantes dabei.

Wir fördern Gruppengemeinschaften

Durch die vielseitigen Aktivitäten haben wir es in der Vergangenheit geschafft, die Gruppengemeinschaften zu fördern, Freundschaften innerhalb der Gruppen zu schaffen und zu stärken sowie nicht zuletzt dem Spass im Schwimmverein einen hohen Stellenwert zukommen zu lassen.